Floorball Heiden siegt in der ersten Cuprunde

Die Herrenmannschaft von Floorball Heiden ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. In der ersten Runde vom Schweizer Cup bezwangen die Vorderländer den UHC Schaan vor einer grandiosen Kulisse mit 7:3.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das Spiel begann denkbar schlecht für die Heidler. Schon in den ersten Minuten konnten die Liechtensteiner mit einem Konter in Führung gehen. Doch dieses Tor war der Weckruf für die Gastgeber. Gleich im Anschluss an dieses Tor gelang der Ausgleichstreffer und die Heidler konnten sogar mit einem 3:1-Vorsprung in die erste Drittelspause gehen.
Doch auch im zweiten Drittel waren es die Gäste, welche mit einem schönen Abschluss zum Torerfolg kamen und um ein Tor verkürzten. Doch auch auf diesen Treffer hatten die Heidler eine passende Antwort auf Lager. Es folgten die Tore zum 4:2, 5:2 und zum 6:2. Dies war auch sogleich der zweite Pausenstand. Von frenetischen Fans angetrieben konnten die Heidler den Vorsprung souverän über die Zeit bringen. Auch nach dem Treffer zum 6:3 liessen sich die Hausherren nicht aus dem Konzept bringen und spielten ihr Spiel bis zum Ende konsequent durch. Als krönender Abschluss konnten dann noch das 7:3 eine Sekunde vor Spielschluss bejubelte werden. Nach diesem Sieg steht die Herrenmannschaft von Floorball Heiden in der zweiten Cuprunde.

Weitere Artikel