Erster Zehnkampf bei der Elite für Andrin Huber

Der für den TV Teufen startende Mehrkämpfer Andrin Huber ist an einem Elite-Wettkampf in Italien auf Anhieb Sechster geworden.

  • Andrin Huber (in Gelb) wurde beim Elite-Meeting in Italien starker Sechster. (Bild: zVg)

    Andrin Huber (in Gelb) wurde beim Elite-Meeting in Italien starker Sechster. (Bild: zVg)

Am 37. Internationalen Multistars-Meeting im italienischen Brescia gelang dem Leichtathleten Andrin Huber vom TV Teufen bei seinem Debüt in der Elite des Zehnkampfs ein fulminanter Auftritt. Der Wechsel in die höchste Kategorie bedeutet höhere Gewichte beim Diskus- und Kugelstossen und eine neue Hürdenhöhe von 1,07 Metern. Als jüngster Teilnehmer dieses Wettkampfes holte sich Andrin Huber mit der Gesamtpunktzahl von 7638 den sechsten Rang. Andrin Huber trainiert am Leistungszentrum von «Appenzellerland Sport» in Teufen.

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9

Schreibe einen Kommentar