Erfolgreicher Saisonstart für Damen des Seilziehclub Gonten

Am 22. Mai fand das Heimturnier des Seilziehclub Gonten bei der Säge statt. Nachdem die letzten zwei Jahre kein Turnier hatte stattfinden können, war die Vorfreude auf den Ernstkampf gross. Es war das erste Meisterschaftsturnier dieser Saison für die motivierten Pullerinnen. Sie kämpften hart und holten sich einen Podestplatz.

  • Die Damen- und Schülermannschaften des Seilziehclub Gonten erlebten ein gelungenes Heimturnier. (Bilder: zVg)

    Die Damen- und Schülermannschaften des Seilziehclub Gonten erlebten ein gelungenes Heimturnier. (Bilder: zVg)

Das Turnier der Damen 520 kg begann um 10 Uhr und eine halbe Stunde später starteten auch die Nachwuchstalente der Schüler-Kategorien in den Wettkampf. Die Schüler des Seilziehclubs Gonten hatten sich ebenfalls in einigen Trainings unter der Leitung von Yvonne Fässler gut auf das Heimturnier vorbereitet. Beide Teams der Gontner schafften den Sprung auf das Podest. Dank der Unterstützung der zahlreich erschienenen Zuschauer konnten sich auch die Damen in den hart umkämpften Begegnungen immer wieder beweisen und belegten nach der Vorrunde den ersten Zwischenrang. Während sich die Zuschauer in der Festwirtschaft mit feinen Burgern oder Desserts verwöhnen lassen durften, lief auf dem Turnierplatz die Entscheidung um den Tagessieg. Leider konnten die Gontnerinnen das hohe Niveau nicht ganz bis zum Schluss durchziehen und landeten somit auf dem dritten Schlussrang. Die Damen und ihr Trainer Franz Fässler waren jedoch mit der Leistung zufrieden, auch weil noch viele junge Athletinnen am Seil waren, welche noch viel Erfahrung im Wettkampf sammeln müssen.
Um 13 Uhr war dann die Kategorie Mixed 580kg an der Reihe. Bei dieser Kategorie stehen pro Team vier Frauen und vier Herren am Seil. Auch in dieser Kategorie startete eine Mannschaft des Seilziehclubs Gonten. Der Erfolg war leider nicht ganz so gross wie bei den Damen. Die Gontner Mannschaft landete auf dem letzten Platz von acht gestarteten Mannschaften. Dank dem angenehmen Seilziehwetter, dem gut besuchten Turnier und all den glücklichen Gesichtern der Kinder darf man auf einen gelungenen Sonntag zurückschauen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar