Erfolgreicher Abschluss der strengen Woche

Nach der Niederlage am Donnerstag in Wil ging es für das Herren 1 am Sonntag bereits weiter mit der Meisterschaft. Mit Gossau stand ein Gegner im Sportzi, welchen man unbedingt schlagen wollte.

  • Die Herren 1 des TV Herisau. (Bild: zVg/tvherisau.ch)

    Die Herren 1 des TV Herisau. (Bild: zVg/tvherisau.ch)

Die Herisauer starteten stark und konnten sich nach 15 Minuten über den Zwischenstand von 8:4 freuen. Doch in den nächsten fünf Minuten gelang den Herisauern kein Tor mehr und die Gossauer kamen bis auf einen Treffer heran. Bis zur Pause ging es dann ausgeglichen weiter und man veranschiedete sich beim Stand von 12:11 in die Garderobe.

Das war dann doch nicht ganz so, wie man es sich vorgestellt hatte. Die Devise war klar, die Verteidigung des Kreisspiels verbessern und vorne weiterhin als Team auftreten, um zu Toren zu gelangen. Das gelang dann recht gut und nach zehn Minuten war dann wieder ein Fünf-Tore-Vorsprung herausgespielt. Dieser Vorsprung konnte dann bis zum Ende auch recht souverän verteidigt werden.

Die Herisauer haben definitiv noch Luft nach oben, stehen nach einer strengen Woche nun mit vier Punkten aus drei Spielen da. Der Abstand auf die Abstiegsplätze beträgt nun fünf Punkte.

Nächsten Samstag geht’s in Frauenfeld gegen einen Gegner, den man bereits aus der letzten Saison kennt.

1
1

Weitere Artikel

  • Leichtathletik Cedric Deillon TV Teufen (Bild: Hans Koller)

Schreibe einen Kommentar