Der SCAP am Ravensburger Sprintpokal

Mit dem letzten Wettkampf im Jahr 2013 stand eine Reise ins Nachbarland auf dem Programm des Schwimmclub Appenzell (SCAP).

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Beim zweitägigen Ravensburger Sprintpokal am vergangenen Wochenende ist der Schwimmclub Appenzell mit einer dreizehn köpfigen Athletengruppe an den Start gegangen. Insgesamt 28 Medaillen wurden bei 99 Einzelstarts in allen Disziplinen erkämpft: 3x Gold, 11x Silber und 14x Bronze. Die Damenstaffel mit Lavinia Thür, Fitsche June, Schmidt Rahel und Thür Noelle erreichte bei der  4×50 Freistil- und Lagen-Staffel beide Male den 3. Rang.

Weitere Artikel

  • Symbolbild (Bild: Bigstock)