Daniel Widmer gewinnt Jahresmeisterschaft

Die Schützengesellschaft Schönengrund-Wald traf sich zur jährlichen Hauptversammlung. Diese wurde zügig durchgeführt, Rechnung wurde genehmigt, der Vorstand bestätigt.

  • Daniel Widmer ist der beste Schütze der Schützengesellschaft Schönengrund-Wald. (Bild: Bigstock)

    Daniel Widmer ist der beste Schütze der Schützengesellschaft Schönengrund-Wald. (Bild: Bigstock)

Einzig die Kostenbeteiligung der Kugelfangsanierung hat ein grosses schmerzhaftes Loch in der Vereinskasse verursacht, sodass der Jahresbeitrag stark erhöht werden musste.

Die geschossenen Resultate waren mal sehr gut , mal eher mässig. Im Schiessstand  Bruggli wurden 2023 55 Bundesübungen geschossen. Die höchsten Resultate: Daniel Widmer 82, Walter Zweifel 80, Ernst Eugster 79, Silvan Buff 78. Das Feldschiessen schossen total 47 Schützen, davon 23  Schützen mit Kranzauszeichnung. Die Höchstresultate: Widmer 66, Keith Pike 65, Zweifel 65, Eugster 64, Hansrudi Frei 64.

Als Kantonales Schützenfest wurde das Thurgauer Kantonalschützenfest besucht. Im Vereinsstich waren Karl Diem mit 91 und Zweifel mit 90 Punkten die besten. Militär: Duff John 353, Robert Knöpfel 334; Kunst: Widmer 453, Frei 405; Auszahlung: Widmer 54 Zweifel 53. Serie: Robert Knöpfel 54, Heiri Knöpfel 52. Thurgau:  Frei 75, Zweifel 74. Kranz: Diem 51, Eugster 49. Im Vereinswettkampf belegten die Schönengründler den 125. Rang von 162.

Die Jahresmeisterschaft 2023 wurde vollständig von 10 Schützen geschossen. 1. Rang: Widmer. 2. Rang: Zweifel. 3. Rang: Frei. Die Höchstresultate waren im Einzelwettschiessen A: Zweifel 190, Januzi Bekim 182, Eugster 176. Im Kantonalstich: Zweifel 96, Widmer 93, Diem 92. Und im Sektionsstich: Knöpfel Robert 94, Widmer 92, Graf Nicole 90.

Ehrenpräsident Hansruedi Frei gab noch das Schiessprogramm 2024 bekannt, mit den Höhenpunkten vom Tag der offenen Schützenhäuser am Samstag, 20. April 2024, sowie dem Besuch des Bündner Kantonalschützenfests.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar