0:3-Niederlage für Appenzeller Bärinnen 2

Am Mittwochabend traf das Damen 2 der Appenzeller Bären auf ein starkes SSC Audax. Die Appenzellerinnen verloren auswärts in Amriswil über drei Sätze (25:17, 25:19, 25:11).

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Zu Beginn des ersten Satzes war es ein ausgeglichenes Spiel. Von Appenzell sowie von den Gegnerinnen konnte Druck aufgebaut werden. In der Mitte des Satzes gelang es Audax aber, sich einen Vorsprung zu verschaffen und den Satz für sich zu gewinnen.

Mit einer etwas anderen Aufstellung, Servicedruck und gutem Zusammenspiel gelang Appenzell der Start in den zweiten Satz. Dieser Punktevorsprung nahm gegen Mitte des Satzes ab, doch Appenzell konnte mit einigen guten Angriffen trotzdem mithalten. Audax setzte sich aber erneut durch und holte mehr Punkte für sich. So entschieden sie auch diesen Satz für sich.

Mit der gleichen Aufstellung wie im zweiten Satz starteten die Innerrhoderinnen in den dritten Satz. Aufgrund eines sehr starken Spiels von Audax und vielen Fehlern seitens der Appenzellerinnen endete der dritte Satz mit 11:25 sehr deutlich zugunsten des Heimteams.

Weitere Artikel

  • Leichtathletik Cedric Deillon TV Teufen (Bild: Hans Koller)

Schreibe einen Kommentar