Zwei Töff-Lernfahrer stürzen nacheinander

Sachschaden entstand am Samstagnachmittag, 31. Mai, bei einem Verkehrsunfall in Heiden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Zwei 16-jährige Lernfahrer fuhren mit ihren Motorrädern um 15.30 Uhr auf der Werdstrasse hinter einem Personenwagen in Richtung Dorf Heiden. Beim Fussgängerstreifen vor dem Coop hielt die voranfahrende Lenkerin ihren Wagen an, um einem Fussgänger das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Der hinter ihr fahrende Motorradlenker wurde durch dieses Manöver überrascht, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte schliesslich hinter dem Personenwagen auf die Fahrbahn. Auch seinem nachfolgenden Begleiter erging es nicht besser. Er kollidierte mit dem Motorrad seines Kollegen und kam danach ebenfalls zu Fall.
An den Motorrädern entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die beiden Lenker blieben unverletzt.

Weitere Artikel