Zwei Serviceportemonnaie entwendet

Eine unbekannte Täterschaft entwendete aus einer Restaurant-Buffetschublade zwei Serviceportemonnaie und ergriff die Flucht.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Am Sonntagabend, 21. Juli 2013, circa 22.30 Uhr, betraten zwei etwa 20-25 Jahre alte Männer südländischer Herkunft die Landsgemeindestube vom Hotel Säntis in Appenzell. In einem unbeaufsichtigten Moment entwendeten sie aus einer Buffetschublade zwei Serviceportemonnaie mit einem grösseren Geldbetrag. Während dem Tathergang wartete ein dritter Beteiligter vor dem Gastlokal. Ein vierter Unbekannter befand sich am Steuer eines auf dem Landsgemeindeplatz abgestellten dunklen Minivan. Nachdem die beiden Täter das Gastlokal verlassen hatten, begaben sie sich fluchtartig zum Fahrzeug, welches danach in zügigem Tempo in Richtung Gontenstrasse gelenkt wurde.

Personen welche sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können, werden ersucht, sich mit der Kantonspolizei Appenzell I.Rh., Tel. 071 788 95 00 in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel