Wohnwagen löst sich und rollt auf das Gleis

Am Mittwoch, 15. Mai, ist es in Lustmühle zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnanhänger gekommen. Es entstand Sachschaden.

  • Auf der Teufenerstrasse hat sich am Mittwoch ein Wohnwagen selbstständig gemacht. (Bild: kar)

    Auf der Teufenerstrasse hat sich am Mittwoch ein Wohnwagen selbstständig gemacht. (Bild: kar)

Um 13.20 Uhr fuhr am Mittwoch eine 34-jährige Frau mit ihrem Personenwagen samt Wohnanhänger auf der Hauptstrasse von Lustmühle in Richtung St. Gallen. Während der Fahrt auf der Teufenerstrasse im Bereich Jonenwatt löste sich der Wohnwagen aus der Anhängerkupplung und rollte nach rechts auf das Trassee der Appenzeller Bahnen. Der Wohnwagen kam auf den Geleisen zum Stillstand. Verletzt wurde laut Mitteilung der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden niemand. Es entstand allerdings ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Der Bahnverkehr war für circa eine Stunde unterbrochen.

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9