Unachtsamkeit führt zu Auffahrkollision

Sachschaden entstand gestern Samstag, 28. März, in Gais bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Personen wurden dabei keine verletzt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Um 14.15 Uhr fuhr die Lenkerin eines Personenwagens von Bühler in Richtung Gais. Beim Baustellenlichtsignal im «Käsgaden» musste sie ihr Fahrzeug abbremsen und anhalten. Der nachfolgende Personenwagenlenker bemerkte dies zu spät und fuhr trotz eingeleiteter Bremsung und dem Versuch auszuweichen in das Heck des stehenden Personenwagens. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach