Trotz Wechselblinkanlage Zug übersehen

In Bühler ereignete sich heute Morgen eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Zug der Appenzeller Bahnen. Verletzt wurde niemand, der Bahnbetrieb war für rund eine Stunde unterbrochen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein 62-jähriger Automobilist fuhr um 09.30 Uhr vom Restaurant Sternen kommend auf die Hauptstrasse zu und beabsichtigte links abzubiegen. Obwohl beim bewachten Bahnübergang die Wechselblinkanlage in Betrieb war, bemerkte der Fahrzeuglenker den von Teufen herannahenden Zug nicht. In der Folge kollidierte der Triebwagen mit dem Auto. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Symbolbild (Bild: Bigstock)