Treppe war nicht die Parkplatzausfahrt

Am Sonntag ist es in Speicher zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Ein Autofahrer verwechselte eine Treppe mit einer Zufahrtsstrasse. Es entstand Sachschaden.

  • Diese Treppe verwechselte der 81-Jährige mit der Ausfahrt des Parkplatzes. (Bild: kar)

    Diese Treppe verwechselte der 81-Jährige mit der Ausfahrt des Parkplatzes. (Bild: kar)

Um 14.40 Uhr fuhr am Sonntagnachmittag ein 81-jähriger Automobilist in Speicher auf das Parkplatzareal der Appenzeller Bahnen um einen freien Parkplatz zu suchen. Am Ende des Platzes verwechselte der Mann die Fussgängertreppe mit einer Ausfahrt und fuhr die Treppe hinunter. Der Lenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug und an der Treppe entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Weitere Artikel