Totalschaden bei Selbstunfall mit Personenwagen

Am Sonntag ist es in Herisau zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen.

  • Am Auto entstand Totalschaden.  (Bild: KAR)

    Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: KAR)

Der Lenker und seine Mitfahrer blieben unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Kurz vor 00.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Personenwagen von Herisau in Richtung Schwellbrunn. In einer Linkskurve im Bereich Horain geriet er mit seinem Auto über den rechtsseitigen Strassenrand, befuhr ein Wiesenbord und kam in einem angrenzenden Bachbett zum Stillstand. Der Lenker sowie seine zwei Mitfahrer konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Weitere Artikel