Töfflifahrerin übersieht gespannte Schnur

Am frühen Samstagmorgen fuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Motorfahrrad von Gonten her in Richtung Appenzell.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Vor dem Gontenbad wollte sie nach rechts in die Kaustrasse abzweigen und in Richtung Golfplatz Gonten fahren. Kurz zuvor wurde eine Viehherde auf der Hauptstrasse von Gonten her in Richtung Appenzell getrieben. Deshalb war über die Einfahrt zur Kaustrasse eine starke Schnur gespannt. Die Mofalenkerin übersah die Schnur und fuhr ungebremst in diese. In der Folge stürzte sie und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Frau wurde durch das Ambulanzteam vom Spital Appenzell geborgen.

Weitere Artikel