Teurer «Blechsalat» wegen missachtetem Vortritt

Am Montagabend ist es in Heiden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Beide Lenker blieben unverletzt, es entstand jedoch hoher Sachschaden.

  • Der Aufprall der beiden Fahrzeuge war heftig.  (Bilder: KAR)

    Der Aufprall der beiden Fahrzeuge war heftig. (Bilder: KAR)

Kurz nach 20.15 Uhr fuhr ein 23-jähriger Personenwagenlenker die Asylstrasse entlang Richtung Heiden Zentrum. Gleichzeitig fuhr ein 65-Jähriger mit einem Lieferwagen auf der Werdstrasse und beabsichtigte ebenfalls Richtung Heiden Zentrum zu fahren. Der Automobilist nahm das Stoppsignal bei der Coop-Kreuzung zu spät wahr und kollidierte in der Folge seitlich-frontal mit dem Lieferwagen.

Beide Fahrzeuglenker sowie der Beifahrer des 23-Jährigen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 45’000 Franken.

Weitere Artikel