Sprayereien in Urnäsch aufgeklärt

Die Täterschaft, die in der Nacht auf Samstag, 25. Januar, in Urnäsch mehrere Gebäude und zwei Fahrzeuge versprayt hatte, konnte ermittelt werden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Verantwortlichen hatten im Laufe der Nacht in Urnäsch verschiedene Gebäude, einen Personenwagen sowie ein Mofa mit Farbe besprayt und dabei einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken verursacht. Zwischenzeitlich konnten die Täter, drei im Appenzeller Hinterland wohnhafte Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, ermittelt und zum Vorgefallenen befragt werden. Sie sind geständig und werden sich für ihr Handeln vor der Jugendanwaltschaft von Appenzell Ausserrhoden verantworten müssen.

Weitere Artikel

  • Reka Elisabeth Frischknecht zVg