Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Selbstunfall nach Sekundenschlaf

Am Samstagabend fuhr ein 22-jähriger Personenwagenlenker von Speicherschwendi in Richtung Speicher. Aufgrund eines Sekundenschlafes verlor der Lenker die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte mit einer Betonmauer. Drei Personen wurden verletzt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein Automobilist fuhr mit seinem Fahrzeug kurz nach 19.30 Uhr von Speicherschwendi in Richtung Speicher. Dabei verlor er, aufgrund eines Sekundenschlafes, die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Personenwagen geriet auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einer Betonmauer und rollte anschliessend über beide Fahrbahnen zurück, wo er letztlich an einer Strassenböschung stehen blieb. Der Fahrer und zwei Mitfahrer wurden leicht verletzt. Eine Person wurde zur Kontrolle mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt.

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)
  • SVP Herisau Vorstand Thomas Preisig, Peter Alder, Präsident Reto Sonderegger, Peter Erny, Daniela Lieberherr, David ­Zuberbühler, Anita Hug und Samuel Knöpfel (von links).(Bild: zVg)