Selbstunfall mit Sachschaden auf der Schwägalp

Am Samstag, 10. September 2022, ist es in Urnäsch zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Es entstand Sachschaden.

  • Das beschädigte Auto. (Bild: KAR)

    Das beschädigte Auto. (Bild: KAR)

Um 20.20 Uhr fuhr ein 20-jähriger Automobilist von der Schwägalp abwärts in Richtung Passhöhe. In einer engen Rechtskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er heftig mit der Leitplanke. Am Auto entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der Lenker blieb unverletzt.

Weitere Artikel