Selbstunfall mit E-Bike auf Bahnübergang

Beim Befahren des Bahnüberganges Zollhüsli stürzte eine Elektrobike-Fahrerin und verletzte sich am Oberkörper.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Heute Morgen fuhr eine Frau mit einem Elektrobike auf der Hauptstrasse von Gonten nach Appenzell. Beim Befahren des Bahnüberganges Zollhüsli stürzte die 59-jährige Frau auf die Fahrbahn.
Mit Verdacht auf eine Oberkörperverletzung wurde die Radfahrerin mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital Appenzell überführt.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)