Selbstunfall bei winterlichen Verhältnissen

Die 18-jährige Lenkerin blieb unverletzt.

Am heutigen Mittwochnachmittag kurz vor 16 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Personenwagen von Meistersrüte in Richtung Appenzell. Im Bereich Bleichenwald geriet das Auto auf der schneebedeckten Fahrbahn ausser Kontrolle und rutschte über das Trottoir und durch den Zaun. Der Personenwagen blieb im steil abfallenden Waldrand stark beschädigt stehen.

Weitere Artikel