Selbstunfall auf winterlicher Fahrbahn

Am Dienstagabend, 1. Februar 2022, ist es in Oberegg zu einem Selbstunfall mit dem Auto gekommen.

  • Es entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. (Bild: zVg)

    Es entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. (Bild: zVg)

Ein 19-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Heiden her in Richtung Dorfzentrum Oberegg. In der Verzweigung beim «Drei Könige» geriet das Auto auf der leicht mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge kam es zur Kollision mit einem rechtsseitig parkierten Auto. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden.

Weitere Artikel