Selbstunfall auf vereister Fahrbahn

In Teufen ist am Samstag, 12. Januar 2013, ein Personenwagen auf vereister Strasse ins Rutschen gekommen und mit einer Leitplanke kollidiert. Verletzt wurde niemand.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Kurz vor 9 Uhr fuhr eine 50-jährige Autolenkerin von Speicher in Richtung Teufen. In der ersten Linkskurve im Steineggerwald rutschte ihr Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der Leitplanke. Infolge dessen kippte das Auto zur Seite. Die unverletzte Lenkerin konnte sich mit Hilfe von zwei Passenten aus dem Auto befreien. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)