Selbstunfall auf schneebedeckter Fahrbahn

Die 28-jährige Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt.

  • Das Auto rutschte weg. (Bild: KAI)

    Das Auto rutschte weg. (Bild: KAI)

Am frühen Donnerstagmorgen, 9. Dezember, kurz vor 6.00 Uhr fuhr eine 28-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen von Meistersrüte in Richtung Appenzell. Aus noch ungeklärten Gründen verlor die Frau die Kontrolle über das Fahrzeug und das Auto rutschte auf der schneebedeckten Fahrbahn in die Strassenpfosten, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Das Auto musste aus dem Schnee geborgen werden. Die Lenkerin blieb unverletzt.

Weitere Artikel

  • Floorball Heiden Herren zVg