Seitliche Frontalkollision zwischen zwei Autos

Am Dienstag krachten zwischen Appenzell und Meistersrüte zwei Autofahrerinnen ineinander. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Glücklicherweise blieb es beim Unfall auf der Gaiserstrasse bei Sachschaden. (Bild: kai)

    Glücklicherweise blieb es beim Unfall auf der Gaiserstrasse bei Sachschaden. (Bild: kai)

Am Dienstagmorgen, um etwa 10.30 Uhr, fuhr eine 26-Jährige mit einem Auto von Meistersrüte herkommend in Richtung Appenzell. Gleichzeitig fuhr eine 29-jährige Autolenkerin mit ihren beiden Kindern, welche in Kindersitzen gesichert waren, entgegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten aus bislang noch ungeklärten Gründen in einer Kurve im Bereich des Restaurants Rössli miteinander. Bei der seitlichen Frontalkollision wurde zum Glück niemand verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Gaiserstrasse musste bis zur Bergung der beiden Fahrzeuge für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.
Personen, welche die Kollision beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden in Verbindung zu setzen (Telefon: 071 788 95 00).

Weitere Artikel

  • Floorball Heiden Herren zVg