Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen

Am Dienstag, 16. Januar 2024, wurde festgestellt, dass Unbekannte in Herisau in ein Einfamilienhaus eingeschlichen sind. Die Täterschaft entwendete Schmuck und Bargeld.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Am Dienstagmorgen wurde durch die Hausbewohner bemerkt, dass während ihrer Anwesenheit eine unbekannte Täterschaft in ihr Einfamilienhaus eingeschlichen ist. Die Täterschaft verschaffte sich über eine Aussentüre Zutritt ins Gebäude und durchsuchte die Räume nach Wertsachen. Dabei entwendete sie Bargeld und Schmuck. Der Wert des Deliktsgutes wird auf über tausend Franken geschätzt.

Weitere Artikel