Sachschaden bei Selbstunfall

Sachschaden ist am Samstagabend, 13. Januar 2024, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Walzenhausen entstanden.

  • Der Selbstunfall endete mit Sachschaden. (Bild: kar)

    Der Selbstunfall endete mit Sachschaden. (Bild: kar)

Ein 19-jähriger Lenker fuhr um 19.20 Uhr mit seinem Personenwagen von Rheineck kommend in Richtung Dorf Walzenhausen. Im Bereich Loch verlor er eingangs einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte dort mit einer Stützmauer.
Der 19-Jährige blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel