Sachschaden bei Auffahrkollision

Sachschaden entstand am Sonntag, 28. Juni 2015, bei einer Auffahrkollision mit zwei Personenwagen in Hundwil.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Kurz nach 16.00 Uhr fuhr ein 56-jähriger Automobilist in einer Kolonne von Appenzell kommend an den Sonderaukreisel. Dabei bemerkte er das Bremsmanöver des voranfahrenden Personenwagens zu spät. Trotz einer Vollbremsung kam es zu einer Auffahrkollision. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel