Sachschaden bei Auffahrkollision

Am Samstag, 26. August 2023, ist es in Urnäsch zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Die Autofahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

  • Bei der Auffahrkollision entstand einiger Sachschaden.  (Bild: KAR)

    Bei der Auffahrkollision entstand einiger Sachschaden. (Bild: KAR)

Ein 55-jähriger Mann lenkte um 11.40 Uhr sein Auto von Urnäsch in Richtung Appenzell. Bei der Örtlichkeit Zung kam ihm ein Alpabzug entgegen. Deshalb hielt der Autofahrer sein Fahrzeug an, um die Kühe vorbei zu lassen. Hinter ihm fuhr eine 20-jährige Frau mit ihrem Personenwagen. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach