Rotlicht überfahren und in Lernfahrerin gekracht

Sachschaden entstand gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Herisau.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein um 20.45 Uhr von der St. Galler­strasse kommender 60-jähriger Automobilist spurte im Bereich Kreuzweg nach rechts in Richtung Gossau ein und wartete dort vor dem Lichtsignal bis dieses auf Grün wechselte. Während dem Losfahren realisierte er den Wegweiser auf die Autobahn und entschloss sich kurzfristig zu einem Spurtwechsel bzw. lenkte sein Fahrzeug geradeaus über die Kreuzung. Dabei missachte er ein Rotlicht und kollidierte mit dem vortrittsberechtigten Personenwagen einer Fahrschülerin, welche mit ihrem Begleiter von Gossau kommend in Richtung Dorf Herisau unterwegs war.

Weitere Artikel