Rollerfahrer und Begleiterin stürzen

Unbestimmte Verletzungen zogen sich am Donnerstagnachmittag, 25. September, ein Rollerfahrer und seine Beifahrerin bei einem Selbstunfall in Rehetobel zu.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Um 16.20 Uhr verlor ein von Rehetobel talwärts in Richtung Speicherschwendi fahrender 29-jähriger Lenker in einer scharfen Linksbiegung die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte mit seiner Begleiterin auf die Fahrbahn. Dabei zogen sich der Lenker des Rollers und seine Mitfahrerin unbestimmte Verletzungen an den Händen und Beinen zu und mussten durch die Ambulanz ins Spital überführt werden. Der Roller wurde leicht beschädigt.

Weitere Artikel