Rentner landet mit Auto in Garten

Ein 80-jähriger Personenwagenlenker kam gestern mit seinem Fahrzeug von der Strasse ab. Dabei überquerte er das Bahntrassee und kam mit seinem Personenwagen in einem Garten zum Stillstand

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Der Personenwagenlenker fuhr mit seinem Fahrzeug kurz nach 18.00 Uhr auf der Hauptstrasse von Speicher in Richtung St.Gallen. In der Linkskurve im Bereich Vögelinsegg geriet der Lenker mit seinem Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Dabei überquerte er das Bahntrassee und kam anschliessend in einem angrenzenden Garten zum Stillstand. Aufgrund von Anzeichen auf gesundheitliche Probleme wurde der Fahrzeuglenker mit der Ambulanz ins Spital überführt. Der Führerausweis des Lenkers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Für die Fahrzeugbergung wurde die Pikett-Garage und die Feuerwehr Speicher aufgeboten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Weitere Artikel