Radfahrerin bei Unfall verletzt

Leichte Verletzungen zog sich eine Radfahrerin am Samstag, 09.10 Uhr, in Urnäsch zu.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein Autofahrer beabsichtige via Zürchersmühle nach Hundwil zu fahren. Beim Abzweiger unmittelbar nach der Brücke verlangsamte er sein Auto und schaute nach beiden Seiten nach herannahenden Fahrzeugen. Als er im ersten Moment kein Fahrzeug bemerkte, schwenkte er langsam ab. Beim Beschleunigen bemerkte er nun plötzlich eine Radfahrerin, welche sich von rechts dem abbiegenden Personenwagen nahte. Die Velofahrerin versuchte sofort auszuweichen und kollidierte dabei mit dem rechtsseitigen Trottoirrand, was unweigerlich und ohne Berührung mit dem Personenwagen zum Sturz führte. Der Autofahrer konnte sein Fahrzeug noch vor der Mittellinie anhalten. Bei diesem Sturz zog sich die Velofahrerin leichte Verletzungen zu. Am Rennrad entstand ein Sachschaden von mindestens Fr. 300.–.

Weitere Artikel