Personenwagen rutscht auf Bahntrasse

Geringer Sachschaden entstand heute bei einem Selbstunfall in Teufen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Eine kurz vor 06.00 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Dorf fahrende 21-jährige Automobilistin verlor auf der schneebedeckten Fahrbahn die Herrschaft über ihr Fahrzeug, überquerte die Gegenfahrbahn und kam schliesslich im Trasse der Appenzeller Bahnen zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken. Personen wurden keine verletzt.

Weitere Artikel