Personenwagen kollidiert mit Röhrenzaun

Sachschaden entstand gestern Nachmittag bei einem Selbstunfall in Wolfhalden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Eine kurz vor 16.00 Uhr von Walzenhausen in Richtung Wolfhalden fahrende 39-jährige Lenkerin geriet mit ihrem Personenwagen im Bereich Högli aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit zu nahe an den rechten Fahrbahnrand und kollidierte dort mit einem Röhrenzaun. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Fahrzeug gegen die Fahrbahnmitte und kam dort auf der Seite liegend zum Stillstand. 

Weitere Artikel