Mutmasslicher Einbrecher gefasst

Ein 52-jähriger Nordmazedonier wurde festgenommen.

  • (Symbolbild: zVg kai)

    (Symbolbild: zVg kai)

Am frühen Montagabend, 17. Januar 2022, wurde der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden ein Einbruch in ein Wohnhaus in Meistersrüte gemeldet. Sofort wurde eine Nahfahndung eingeleitet. Knapp zwei Stunden später konnte ein 52-jähriger Nordmazedonier beim Bahnhof Gais von einer Patrouille der Kapo AI angehalten und festgenommen werden. Nach einem zweiten verdächtigen Mann wird nach wie vor gefahndet. Im Einsatz waren mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden, der Stadtpolizei St. Gallen sowie zwei Diensthundeteams.

Weitere Artikel

  • H9 Verkehrssicherheit Fuesse