Mit Velo über Mauerabsatz gestürzt

Der Fahrradfahrer wurde verletzt ins Spital gebracht.

  • (Symbolbild)

    (Symbolbild)

Am frühen Samstagmorgen, 7. Mai, beabsichtigte ein 55-jähriger Mann mit seinem Fahrrad von einem Vorplatz auf die Küechlimoosstrasse einzufahren. Dabei stürzte er über einen Mauerabsatz, wobei er sich am Kopf verletzte und bewusstlos wurde. Anwohner leisteten sofort erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Dieser überführte den Fahrradfahrer mit unbestimmten Verletzungen ins Spital. Der Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden geklärt.

Weitere Artikel