Mit 125 km/h durchs Sondertal

Gestern Sonntag führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in Stein eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Führerausweis wurde eingezogen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Am Sonntagnachmittag wurden im Ausserortsbereich, auf der Hauptstrasse im Sondertal in Stein, im Verlauf einer Geschwindigkeitskontrolle 40 Übertretungen festgestellt. Diese wurden gemäss der Ordnungsbussenverordnung gebüsst. Weiter werden elf Fahrzeuglenker bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Diese passierten die Messstelle mit Geschwindigkeiten zwischen 107 km/h und 121 km/h. Ein Lenker eines Autos wurde mit 125 km/h gemessen. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Weitere Artikel