Mann nach Sturz von Dach verstorben

Am Sonntagvormittag, 7. Januar, ist in Urnäsch ein Mann beim Schneeräumen von einem Dach gestürzt. Trotz sofortiger Reanimations- und Erste Hilfe-Massnahmen verstarb der Mann noch am Unfallort.

  • )Symbolbild: Archiv app24)

    )Symbolbild: Archiv app24)

Der 58-Jährige beabsichtigte am Sonntagvormittag, 10.20 Uhr, das Dach seines freistehenden Stallgebäudes vom Schnee zu befreien. Während der Schneeräumungsarbeiten verlor der Mann den Halt und stürzte mehrere Meter auf den darunterliegenden Platz auf der Gebäuderückseite.

Trotz sofortiger Hilfeleistungen durch Ersthelfer und dem aufgebotenen Rettungsdienst kam für den Mann jede Hilfe zu spät und er verstarb am Unfallort.

Zur psychologischen Betreuung der anwesenden Familienangehörigen wurde das Care Team aufgeboten. Im Einsatz standen Ersthelfer, Mitarbeitende des Rettungsdienstes, Pikett- und Notarzt, Angehörige des Care Teams, Staatsanwaltschaft und Sachbearbeiter der Regionalpolizei und des Kriminaltechnischen Dienstes der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden.

Weitere Artikel