Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad

Am Samstag ist es in Niederteufen zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad gekommen. Die Motorradfahrerin wurde leicht verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

  • Als eine Töfffahrerin bei der Verzweigung ein Auto überholen wollte, kam es zur Kollision. (Bild: KAR)

    Als eine Töfffahrerin bei der Verzweigung ein Auto überholen wollte, kam es zur Kollision. (Bild: KAR)

Ein 62-jähriger Mann lenkte kurz nach 14.00 Uhr sein Auto von Stein her in Richtung St.Gallen. Die 67-jährige Motorradfahrerin fuhr hinter dem Auto. Bei der Verzweigung Battenhausstrasse beabsichtigte der Autofahrer nach links abzubiegen. Gleichzeitig wollte die Motorradlenkerin das Auto überholen. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Motorrad. Die Zweiradfahrerin verletzte sich dabei. Sie wurde mit leichten Verletzungen durch den aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Reka Elisabeth Frischknecht zVg