Kollision zwischen Kind und einem Auto

Ein fünfjähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, wie aus einer Mitteilung der Innerrhoder Kantonspolizei hervorgeht.

  • Auf der Gaiserstrasse kam es zu einem Unfall. (Symbolbild: kai)

    Auf der Gaiserstrasse kam es zu einem Unfall. (Symbolbild: kai)

Am Mittwochmittag, 19. Juni, ereignete sich auf der Gaiserstrasse in Appenzell ein Verkehrsunfall. Ein fünfjähriges Kind lief unvorsichtig auf die Strasse und kollidierte mit einem Personenwagen. Glücklicherweise wurde das Kind dabei nur leicht verletzt. Zwecks medizinischer Betreuung wurde es durch den Rettungsdienst ins Kinderspital überbracht.

Am Einsatz beteiligt waren der Rettungsdienst Appenzell Ausserrhoden, ein First-Responder-Team und die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)