Kollision zwischen E-Bike und Trottinett

Beide Lenker wurden mit der Rega in ein Zentrumsspital gebracht.

  • Der Lenker dieses Trottinetts wie auch jener des E-Bikes wurden verletzt. (Bild: KAI)

    Der Lenker dieses Trottinetts wie auch jener des E-Bikes wurden verletzt. (Bild: KAI)

Am Samstagnachmittag, 4. Juni, fuhr ein 69-jähriger Mann mit seinem E-Bike auf der Rossbergstrasse talwärts in Richtung Brülisau. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte vor ihm ein 21-jähriger Trottinettfahrer ein anderes Trottinett. Gleichzeitig wollte der E-Bikefahrer die beiden Trottinetts überholen wobei es zu einer Kollision kam. Der E-Bikefahrer stürzte und zog sich unbestimmte Kopfverletzungen zu. Der überholende Trottinettfahrer stürzte ebenfalls und wurde dabei verletzt. Die beiden Verletzten wurden mit der Rega in ein Zentrumsspital gebracht. Ausgerückt war auch der Rettungsdienst Appenzell.

Weitere Artikel