Kollision zwischen Auto und Motorrad

Wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt, hat sich die Motorradlenkerin beim Unfall Beinverletzungen zugezogen.

  • Am Sonntagnachmittag kam es im Appenzeller Mettlenkreisel zu einem Verkehrsunfall. (Bild: kai)

    Am Sonntagnachmittag kam es im Appenzeller Mettlenkreisel zu einem Verkehrsunfall. (Bild: kai)

Am Sonntagnachmittag, 13. August, fuhr ein 45-jähriger Autolenker vom Spital her in den Mettlenkreisel. Dabei übersah er eine 57-jährige Motorradlenkerin, welche von der Zielstrasse her fuhr. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, weshalb die Motorradlenkerin stürzte und sich Beinverletzungen zuzog. Sie wurde vom Rettungsdienst Appenzell in Spitalpflege gebracht.

Weitere Artikel