Kollision mit den Appenzeller Bahnen

In Teufen kollidierte am Donnerstag, 17. Januar 2013, ein Personenwagen mit den Appenzeller Bahnen. Verletzt wurde niemand.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Gegen 11.30 Uhr wollte ein Automobilist von seinem Garagenvorplatz über die Geleise der Appenzeller Bahnen auf die Hauptstrasse fahren. Die Sicht in Richtung Niederteufen war durch einen Kastenwagen verdeckt. Als er losfuhr, näherte sich gleichzeitig von Niederteufen her eine Zugskomposition und erfasste die Front des Personenwagens. Trotz eingeleiteter Bremsung des Zuges konnte die Kollision nicht verhindert werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 32’000 Franken.

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)