Kollision auf Bahnübergang

Bei einem Verkehrsunfall entstand gestern Mittag beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein von einer Nebenstrasse kommender Autofahrer lenkte sein Fahrzeug auf den Bahnübergang Steigbach und wollte mit seinem Personenwagen auf die Hauptstrasse gelangen. Der Lenker wurde zu spät auf die von Teufen nahende Bahnkomposition der Appenzeller Bahnen aufmerksam, so dass die Bahn mit dem Auto kollidierte. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Der Sachschaden am Personenwagen wird auf 10’000 Franken geschätzt, derjenige an der Bahnkomposition kann noch nicht beziffert werden.

Weitere Artikel