Knabe nach Sturz mit Mountainbike im Gesicht verletzt

Am Sonntag stürzte in Eggerstanden ein 13-jähriger Mountainbiker. Der verletzte Knabe wurde von der Rega geborgen.

  • Die Unfallörtlichkeit in Eggerstanden. (Bild: kai)

    Die Unfallörtlichkeit in Eggerstanden. (Bild: kai)

Am Sonntagnachmittag, 15. Mai, fuhr ein 13-jähriger Knabe mit seinem Mountainbike auf der asphaltierten Neuenalpstrasse in Eggerstanden talwärts. In einer Rechtskurve geriet er linksseitig neben die Fahrbahn und stürzte in eine Stützmauer. Dabei zog sich der Knabe Verletzungen im Gesicht zu. Der ausgerückte Rettungsdienst Appenzell bot zur Bergung die Rega auf.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach