Keine Verletzten bei Verkehrsunfall in Herisau

Sachschaden ist am Dienstagmittag, 10. August, bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen in Herisau entstanden.

  • (Bild: kar)

    (Bild: kar)

Eine 34-jährige Lenkerin wollte um 12.30 Uhr mit ihrem Personenwagen von einer Tankstelle an der Alpsteinstrasse nach links in die Hauptstrasse einbiegen und ihre Fahrt anschliessend in Richtung Dorfzentrum fortsetzen. Dabei übersah sie bei der Einfahrt in die Alpsteinstrasse einen vom Zentrum in Richtung Waldstatt fahrenden Personenwagen und kollidierte in der Folge mit diesem.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.

Weitere Artikel