Junglenker reagierte besser als Senior

Gestern Dienstag, 28. Juli, verletzte sich ein Mitfahrer bei einer Kollision von zwei Personenwagen in Urnäsch.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Um 12.25 Uhr fuhr ein 18-jähriger Automobilist bei der Örtlichkeit Hinterberg auf der engen Strasse bergwärts. Da ein Auto entgegenkam hielt er seinen Wagen in einer Linkskurve an, um zu kreuzen. Ein 83-jähriger Autolenker, welcher talwärts fuhr, erkannte die Situation nicht rechtzeitig und es kam zu einer Kollision. Dabei wurde der Mitfahrer des bergwärts fahrenden Autos verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital verbracht werden. 

Weitere Artikel