20-Jähriger bei landwirtschaftlichen Arbeiten verstorben

Der aus der Region kommende junge Mann verstarb aus unbekannten Gründen während Arbeiten auf offenem Feld.

  • (Symbolbild: Paul Broger)

    (Symbolbild: Paul Broger)

Am Freitagvormittag ereignete sich in Oberegg ein Unfall auf offenem Gelände. Dabei verunfallte ein 20-jähriger Mann, der alleine mit Arbeiten auf einer Wiese beschäftigt war, aus zurzeit noch unbekannten Gründen. Trotz sofortiger Notfallversorgung durch Ambulanz und «Rega» erlag der Mann noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Unfallursache ist noch unklar und ist aktuell Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Nebst Ambulanz und «Rega» waren Patrouillen der Kantonspolizeien Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden gemeinsam im Einsatz.

Weitere Artikel