Hoher Sachschaden nach Selbstunfall

Hoher Sachschaden entstand gestern Dienstag bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Rehetobel.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Eine um 13.00 Uhr mit ihrem Personenwagen von Wald auf der teilweise vereisten Hauptstrasse in Richtung Rehetobel fahrende Lenkerin verlor in einer Linkskurve im Bereich Nasen die Herrschaft über ihr Fahrzeug, geriet über den rechten Fahrbahnrand, kollidierte dort mit einer Mauer, wurde von dieser auf die Fahrbahn zurückgewiesen und kam schliesslich im links an die Fahrbahn angrenzenden Röhrenhag zum Stillstand.

Weitere Artikel